Letzte Forenthemen
Aus Wollo`s Zeit
Antworten: 0
Letzter Beitrag von Holger Gestern, 21:32
Mercedes 560 SL "Leerlaufregler"
Antworten: 0
Letzter Beitrag von cash_107 29.08.2016, 10:10
Zeige:
Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 75
Gesamt: 75
Team: 0
Freunde anzeigen
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 27 von 27
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Türdichtungen 107 welche nehmen?

    Hallo ihr Lieben,
    bei meinem 107 BJ 87 müssten die Gummidichtungen um die Tür und den Verdeckkasten neu.
    Bei MB kosten die Dichtungen pro Tür 235€ und für den Verdeckkasten 207€.
    Im Zubehör zb Motorform oder SlS sind die ja viel billiger aber auch passgenau? wer hat da welche schon verbaut?
    Die originalen haben ja eine Gewebeeinlage die billigen nicht?
    Bei DB Teile Köln bieten Sie originale?? 2 Stück für 229 € an? jemand da schon gekauft?
    Und wie habt Ihr sie angeklebt? welchen Kleber?
    Vielen Dank für gute Ratschläge.
    MfG Timmi

  2. #2
    lebende Forenlegende
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.324
    Danke
    379
    Erhielt 583 Danke für 414 Beiträge
    ....235,-- je Dichtung, biste sicher?........und ich dachte, 111er-Teile sind besonders teuer

    kuckma hier: http://www.mbclassics.de/index.php?a=219

    Gruss

    Peter

  3. #3
    107er Kenner Avatar von Lagu
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    679
    Danke
    52
    Erhielt 144 Danke für 98 Beiträge
    Das ist echte Verbraucherpreisentwicklung. 2007 habe ich bei Mercedes für die Verdeckkastendichtung 67 € und für die Türdichtung 93 € bezahlt.

  4. #4
    lebende Forenlegende
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.324
    Danke
    379
    Erhielt 583 Danke für 414 Beiträge
    Zitat Zitat von Lagu Beitrag anzeigen
    Das ist echte Verbraucherpreisentwicklung. 2007 habe ich bei Mercedes für die Verdeckkastendichtung 67 € und für die Türdichtung 93 € bezahlt.

    Die Ersatzteile bei Mercedes für Klassiker sind geradezu explodiert, so jedenfalls mein Eindruck.

  5. #5
    absoluter 107SL Profi Avatar von ahornandi
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    3.225
    Danke
    91
    Erhielt 167 Danke für 106 Beiträge
    hallo,

    ich verarbeite die dichtungen von motorform und hab bisher keine probleme gehabt.

    mfg
    andreas
    www.sl-schlachthof.de - wir machen auch hausbesuche

  6. #6
    107 SL Experte Avatar von Brause
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    1.935
    Danke
    59
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    Tach,
    die Türdichtung wird vorn mit einem Plastiknupsi befestigt. Der kam 2007 11 Euronen.
    Da habe ich den Teileonkel gefragt, was er wohl glaubt, wer von uns beiden die Apotheke hat.
    Martin
    Ahoj, Brause

  7. #7
    lebende Forenlegende
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.324
    Danke
    379
    Erhielt 583 Danke für 414 Beiträge
    Gestern hat mir jemand erzählt, alte Dichtungen würden nach einigen Tage in einer Schüssel mit Weichspüler wieder weicher. Keine Ahnung ob das stimmt, aber ich werde es mal ausprobieren. Wegwerfen kann man die alten und harten Dinger immer noch.

  8. #8
    Administrator Avatar von Sonntagsfahrer
    Registriert seit
    10.06.2002
    Beiträge
    1.165
    Danke
    79
    Erhielt 119 Danke für 56 Beiträge
    Mit Geschirrspülmittel klappt das ganz gut.

  9. #9
    lebende Forenlegende
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.324
    Danke
    379
    Erhielt 583 Danke für 414 Beiträge
    Zitat Zitat von Sonntagsfahrer Beitrag anzeigen
    Mit Geschirrspülmittel klappt das ganz gut.

    Bleiben die Gummiteile dann tatsächlich dauerhaft weicher?

  10. #10
    107er Kenner Avatar von Lagu
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    679
    Danke
    52
    Erhielt 144 Danke für 98 Beiträge
    Hallo Peter, bei nicht beanspruchten Gummiteilen (normale Dichtungen) verwende ich eine hälftige Mischung aus Essigsäureessenz+Spiritus. Macht die Teile dauerhaft wieder geschmeidig. Das ganze wird in einem Lappen getränkt, großzügig zum Einwirken aufgetragen.
    Geändert von Lagu (07.03.2016 um 22:46 Uhr)

  11. #11
    Administrator Avatar von Sonntagsfahrer
    Registriert seit
    10.06.2002
    Beiträge
    1.165
    Danke
    79
    Erhielt 119 Danke für 56 Beiträge
    Nach der Spüli-Behandlung sprühe ich die Teile immer reichlich mit Silikonspray ein. Bisher hat das ganz gut funktioniert.

  12. #12
    lebende Forenlegende
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.324
    Danke
    379
    Erhielt 583 Danke für 414 Beiträge
    Ui, war aber nicht viel los hier, heute.

  13. #13
    107 SL Experte Avatar von poldi
    Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    1.989
    Danke
    240
    Erhielt 222 Danke für 168 Beiträge
    und in der Steinzeit erst ...
    Grüße aus dem Ölsumpf - Ulli

  14. #14
    absoluter 107SL Profi Avatar von 560er_Fan
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    4.303
    Danke
    382
    Erhielt 437 Danke für 310 Beiträge
    Wunden pflegen angesagt .... oder?
    . Gruß - Hartmut aus Hessen .

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    315
    Danke
    247
    Erhielt 77 Danke für 62 Beiträge
    ...oder unser Smarty nimmt wieder schön brav seine Medikamente.

  16. #16
    lebende Forenlegende Avatar von Johnny-1951
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    5.102
    Danke
    277
    Erhielt 244 Danke für 189 Beiträge
    Zitat Zitat von poldi Beitrag anzeigen
    und in der Steinzeit erst ...
    "Die Sternzeit-107 erhält einen Motor-Ölwechsel. Dazu kommt noch ein Ölwechsel am Automatikgetriebe. Wir bitten um etwas Geduld

    Euer Schrauberteam"
    * Gruß, Werner *
    "Das dichteste Netz hat die meisten Löcher"

  17. #17
    lebende Forenlegende
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.324
    Danke
    379
    Erhielt 583 Danke für 414 Beiträge
    Zitat Zitat von hank Beitrag anzeigen
    ...oder unser Smarty nimmt wieder schön brav seine Medikamente.

    ...vielleicht hat man ihn auch vorübergehend weggeschlossen


    Viel wichtiger ist natürlich, dass der Motor in meinem FK nun seidenweich und wie neu schnurrt. Alles was nach Verschleissteilen roch, wurde erneuert. Jetzt kommt bald das (alte) Leder, aber komplett überholt und mit angenehmer Patina erhalten (Kopfstützen und MALn inkl.), alle Scheiben neu und in color (VDH) usw......macht Spass zuzusehen, wie das Auto immer vollständiger wird. Ende des Jahres isser fertig....das geht jezz ruckzuck.

  18. #18
    107 SL Experte Avatar von Stefan420SL
    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    1.854
    Danke
    76
    Erhielt 190 Danke für 147 Beiträge
    Ihr Spacken oder Herrenmenschen solltet euch vereinigen .... (lach, total vergessen, lach, haben die ja schon getan) .....
    Mit Lügen kommt man zwar weiter, aber, nicht mehr zurück.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    keine Aufregung - alles wird gut SZ läuft schon wieder

  20. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    06.05.2014
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Ich pflege meine ganzen Gummidichtungen immer mit Plast Star Kunststoff und Gummipflege...
    Viele Grüße
    Andreas

  21. Folgender Benutzer sagt Danke zu 500 SL AG für den nützlichen Beitrag:


  22. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Ich nehme seit eh und je Talkum.

  23. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerd- für den nützlichen Beitrag:


  24. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    190
    Danke
    32
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter-MS Beitrag anzeigen
    Gestern hat mir jemand erzählt, alte Dichtungen würden nach einigen Tage in einer Schüssel mit Weichspüler wieder weicher. Keine Ahnung ob das stimmt, aber ich werde es mal ausprobieren. Wegwerfen kann man die alten und harten Dinger immer noch.
    Schon ausprobiert, gummi wird weicher, aber nicht wie neu.
    Ich habe anschließend noch mit tech. Vaseline eingerieben. Ich denke, dass das auch was gebracht hat.
    Gruß
    Pawel

  25. Folgender Benutzer sagt Danke zu PAW-NICK für den nützlichen Beitrag:


  26. #23
    Newbie
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo, denke ich werde die von MB Teile Köln nehmen die kosten für beide!! Türen 229€.
    Bei Mercedes nehmen die ja 235€ für eine!! Tür.
    Bei meinem Mercedeshändler steht unter der Teilenummer 107 7201678 dann 197,74€ plus!! Mwst also ca 235€ für eine!! Tür
    Und die von MB Teile Köln sollen die originalen mit Gewebeeinlage sein, weil die billigen von Motorform nicht so passgenau bzw ohne Gewebeeinlage.
    Wer hat von Euch die originalen von MB Teile Köln schon verbaut? und welche Erfahrungen?
    LG
    P.S. wenn ich so Google steht da oft das Essig/Säure Gummi eher angreift???? daher würde ich die nicht mit Essig behandeln

  27. #24
    absoluter 107SL Profi Avatar von ulflei
    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    4.878
    Danke
    340
    Erhielt 272 Danke für 183 Beiträge
    This could be the beginning of a great thread

  28. #25
    lebende Forenlegende Avatar von Johnny-1951
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    5.102
    Danke
    277
    Erhielt 244 Danke für 189 Beiträge
    Wenn der Weichmacher im Gummi sich verflüchtigt hat ist das nicht mehr umkehrbar.
    Vorher pflegen, geht auch mit einem Labello.
    * Gruß, Werner *
    "Das dichteste Netz hat die meisten Löcher"

  29. #26
    lebende Forenlegende
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.324
    Danke
    379
    Erhielt 583 Danke für 414 Beiträge
    Zitat Zitat von Johnny-1951 Beitrag anzeigen
    Wenn der Weichmacher im Gummi sich verflüchtigt hat ist das nicht mehr umkehrbar.

    Das stimmt natürlich - ich denke ich kaufe neue Dichtungen.

  30. #27
    107er Kenner Avatar von sailor2412
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    820
    Danke
    84
    Erhielt 154 Danke für 84 Beiträge
    Zitat Zitat von Johnny-1951 Beitrag anzeigen
    Wenn der Weichmacher im Gummi sich verflüchtigt hat ist das nicht mehr umkehrbar.
    Vorher pflegen, geht auch mit einem Labello.
    ...also dann Labello auf die Lippen und die Dichtungen durchziehen. Aber sind das keine Schmerzen??

    mitleidsvolle Grüsse

    H.-W.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Statistik
Themen:
18192
Beiträge:
223757
Benutzer:
11.650
Produkte:
1
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Gordonkero
Mit 1.255 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (07.06.2012 um 11:41 Uhr).
Neue Benutzer:
Gestern
Schmitti
Gestern
Casinrw
Gestern
nhuquynhfc
29.08.2016
dtthuathie...