Letzte Forenthemen
Mordanklage gegen Raser
Antworten: 11
Letzter Beitrag von Peter-MS Gestern, 18:28
Kaum
Antworten: 12
Letzter Beitrag von sailor2412 Gestern, 10:55
Wieder
Antworten: 65
Letzter Beitrag von Lagu Gestern, 09:30
Zeige:
Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 103
Gesamt: 104
Team: 0
Benutzer:
  1. micromax
Freunde anzeigen
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    190
    Danke
    32
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Flächendichtung

    Moin Moin,

    ich hatte neulich eine kleine Diskussion mit einem Kollegen. Es ging um abdichten von dem Ventildeckel.
    Ich bin der Meinung, bei neuem Deckeldichtung und sauberen Flächen brauche ich KEINE zusätzliche Flächendichtung.

    Bitte um eure Meinung und Erfahrungen, aber hoffentlich, das wird kein Glaubenskrig. Ich bin eher unerfahren.

    Gruß Pawel

    PS.
    Es handelt sich um Ventildeckel bei 280SL.

  2. #2
    lebende Forenlegende Avatar von Johnny-1951
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    5.109
    Danke
    279
    Erhielt 244 Danke für 189 Beiträge
    Nein brauchst du auch nicht, dennoch würde ich persönlich für mich eine Motorendichtmasse auf Silikon Basis dünn auftragen,
    einfach weil ich alles 100-prozentig dicht haben möchte.
    Wäre aber nur eine reine Vorsichtsmassnahme für den Fall, wenn eine Unebenheit übersehen wurde.
    * Gruß, Werner *
    "Das dichteste Netz hat die meisten Löcher"

  3. #3
    107 SL Experte Avatar von emanresu
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.270
    Danke
    53
    Erhielt 167 Danke für 105 Beiträge
    Also an meinem M110 habe ich seit 15 Jahren.
    In der Zeit habe ich zweimal die Ventildeckeldichtung ersetzt - rein prophylaktisch.
    Ich mach sie einmal im Jahr runter, um das Ventilspiel einzustellen.
    Ich habe sie noch nie mit Dichtmumpe angeklebt - es läuft nix raus.

    Der Bereich unter dem Ventildeckel steht wenn alles ok ist nicht unter Überdruck.
    Selbst wenn er leichten Überdruck hat, sollte er zum Ansaugkrümmer hin entlüften können.
    Bei einem ganz frischen Motor ist in dem Bereich sogar leichter Unterdruck.

    Erst wenn der Motor fertige Kolbenringe hat fängt er an an der Ventildeckeldichtung rauszudrücken.

    Sören
    "Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist" (Halon's razor)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    190
    Danke
    32
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge
    Danke für Eure Meinungen.

    Ich werde erst keine zusätzliche Dichtung schmieren. Erst wenn ich sehe, dass es nass ist, werde ich das behandeln.

    Gruß Pawel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Statistik
Themen:
18205
Beiträge:
223810
Benutzer:
11.659
Produkte:
1
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: slcvolvo
Mit 1.255 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (07.06.2012 um 11:41 Uhr).
Neue Benutzer:
Gestern
Mike_300SL
Gestern
nkf3
Gestern
nkf3