+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    C107 -450 SLC 5.0 Motorproblem

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit dem Motor meines SLC. Ich hatte eine gebrochene Steuerkettenschiene. Nach ewig langer Lieferzeit wurden die Teile ausgetauscht (alle Schienen und der Spanner). Der Ventiltrieb schnurrt wie eine 1. Allerdings kommen erhebliche Geräusche aus dem Motorraum von rechts hinten unten. Auf dem Video (link) ist es sehr gut zu hören. Es klingt wie ein Lagerschaden. Ich kann mir aber keinen Reim drauf machen, wo der plötzlich herkommen soll. Der Schaden war damals mit einem plötzlichen Schlag beim Anlassen aufgetreten, ich hatte sofort abgestellt.
    Ich hatte gelesen, beim M117 können die Ventile die Kolben nicht berühren. Trotzdem tippte ein Werkstattmeister auf einen Ventilschaden. Außerdem gibt es noch die Theorie der kaputten Motorlager. Der Motor hängt ziemlich tief im Motorraum. Könnte ein/ mehrere alte Motorlager durch den Ruck beim Anlassen zerstört worden sein, so daß jetzt Metall auf Metall schlägt.
    Wenn jemand eine Idee hat, würde ich mich sehr freuen, was zu hören. (was man wie ausschließen könnte) Mein Mechaniker ist Rentner und inzwischen gesundheitlich angeschlagen. Er traut sich nicht ohne eine Idee anzufangen den Motor zu zerlegen.
    Beste Grüße
    Dirk"
    https://goo.gl/photos/pyxW6bhSubY3rAZ7A

  2. #2
    lebende Forenlegende Avatar von Johnny-1951
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    5.102
    Danke
    277
    Erhielt 244 Danke für 189 Beiträge
    Nockenwelle untersuchen, hört sich aber nach Pleuellagerschaden an.
    * Gruß, Werner *
    "Das dichteste Netz hat die meisten Löcher"

  3. #3
    107er Kenner Avatar von MoniuHolger
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    670
    Danke
    15
    Erhielt 55 Danke für 43 Beiträge
    Hallo,

    die Überprüfung der Motorlager in der Richtung sollte ja kein Problem sein.

    Einfach nen Rangierheber unter die Ölwanne und den Motor leicht unter Druck nach oben, dann laufenlassen und solltest hören ob's Unterschied gibt.


    Gruss Holger
    Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
    werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

  4. #4
    Newbie
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo, haben jetzt die Kompression gemessen und die Nockenwellen angeschaut. Der hintere rechte Zylinder hat nur die halbe Kompression. Alle anderen sind o.k. Die dazugehörige Nockenwelle sieht auch sehr gut aus. Ist es jetzt sicher, dass die Ventile krumm sind? Kann das überhaupt sein, dass nur an einem Zylinder die Ventile krumm sind? Könnte es auch an den Hydrostößeln ein Problem sein?
    Wenn man mit dem Stethoskop auf dem Deckel hört, scheint das Geräusch von dem Zylinder zu kommen.
    Mein Schrauber-Freund sagte mir noch, dass die Steuerzeiten nicht verstellt waren, als er die Kettenschienen gewechselt hat.
    Die Sache mit den Motorlagern haben wir auch probiert, ändert sich nichts. Trotzdem vielen Dank!

  5. #5
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.730
    Danke
    194
    Erhielt 410 Danke für 243 Beiträge
    In 10J genau mit den 2 Heutigen 4 Beiträge zum Forum beigetragen....jetzt bei Problemen sollen alle helfen?
    Martin

  6. #6
    107 SL Experte Avatar von poldi
    Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    1.989
    Danke
    240
    Erhielt 222 Danke für 168 Beiträge
    Warum nicht? Mir hast Du doch auch gleich zu Beginn geholfen. Oft hat man ein Problem bevor man in den Foren sucht.
    Grüße aus dem Ölsumpf - Ulli

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu poldi für den nützlichen Beitrag:


  8. #7
    absoluter 107SL Profi Avatar von 560er_Fan
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    4.303
    Danke
    382
    Erhielt 437 Danke für 310 Beiträge
    Kompressionsverlust muss nicht nur an den Ventilen liegen. Kolbenring defekt?
    . Gruß - Hartmut aus Hessen .

  9. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    190
    Danke
    32
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge
    Hallo Dirk,

    Meine Meinung nach, da funktioniert ein Zylinder nicht.
    Das metalische Geräusch, kann man schlecht abschätzen.

    Viel Erfolg
    Pawel
    Gruß
    Pawel

  10. #9
    107 SL Experte Avatar von emanresu
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    53
    Erhielt 165 Danke für 104 Beiträge
    Schaut doch mal mit einem Endoskop durch das Kerzenloch.
    Wen Ventil und Kolben zusammengestoßen sind gibt es eine Marke auf dem Kolbenboden.

    Mi einem Mechanikerstethoskop kann man ganz gut Klapperstellen finden. Einfach am Block/Kopf langhorchen - wo es am lautestetn klappert ist der Schaden.

    Lagerschäden können auch ohne Demontage durch Ölanalyse diagnostiziert werden.
    Wird Zinn und Kupfer im Übermaß im Öl gefunden ist das der Hinweis auf eine zerstörte Lagerschale des Kurbeltriebs.

    Aus dem Video bin ich nicht zur Ferndiagnose befähigt.

    Sören
    "Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist" (Halon's razor)

  11. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    240
    Danke
    4
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    ihr seid ja wieder alle richtig lieb zueinander. was das Motorenproblem angeht.sollte das Ventil krumm sein sollte man das am Ventilspiel messen können. Hydrostössel ganz aufdrücken und mal eine Messlehre rein. und zum Vergleich die anderen Zylinder messen. sollte deutlich grösseres Spiel am defekten Zylinder haben.Ich tippe aber eher Richtung Kolbendefekt.
    Gruss Andreas

  12. #11
    Administrator Avatar von Sonntagsfahrer
    Registriert seit
    10.06.2002
    Beiträge
    1.165
    Danke
    79
    Erhielt 119 Danke für 56 Beiträge
    Zitat Zitat von andreasheene Beitrag anzeigen
    ihr seid ja wieder alle richtig lieb zueinander.
    Fand ich jetzt auch und habe den Thread etwas entzerrt. Hier geht es jetzt weiter um Dirks Motor. Das Gekäbbel ist im Thread "Hosen in Hamburg" zu finden.

    Euch allen eine schöne Woche...

    Michael

  13. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Sonntagsfahrer für den nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Newbie
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Erstmal vielen Dank für Eure Hinweise. Im Verlauf der Woche werden wir mit dem Endoskop mal ins Kerzenloch schauen. Melde mich dann nochmal.
    Gruß
    Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Statistik
Themen:
18190
Beiträge:
223624
Benutzer:
11.650
Produkte:
1
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Gordonkero
Mit 1.255 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (07.06.2012 um 11:41 Uhr).
Neue Benutzer:
27.08.2016
Bangheinox...
27.08.2016
songhong3t...