Letzte Forenthemen
Verkaufe Frontspoiler-Schürze Mopf
Antworten: 3
Letzter Beitrag von Holger 28.05.2016, 20:49
Hallo Zusammen
Antworten: 36
Letzter Beitrag von Klaus 68 28.05.2016, 20:26
Zündschloss
Antworten: 12
Letzter Beitrag von WK107 28.05.2016, 09:04
Zeige:
Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 56
Gesamt: 56
Team: 0
Freunde anzeigen
+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 147
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge

    um mal wieder zum Thema Oldtimer zu kommen

    Gestern war ich bei meinem Schrauber um einige Arbeiten zu besprechen und hab mal ein paar Bilder gemacht.
    Er ist mit seinen Leuten ein echter Vollrestaurierer in allen Technikbereichen.

    Hier mal ein paar Bilder, (z.B. ein /8 Coupé (steht auf dem Kopf) der ziemlich schlecht war bzw. noch ist, keine Ahnung, wer sich das antut, kostet dann dreimal soviel wie ein guter den man einfach kaufen kann)

    2016-02-18 12.58.43.jpg2016-02-18 12.58.30.jpg2016-02-18 12.58.08.jpg2016-02-18 12.53.56.jpg2016-02-18 12.53.47.jpg2016-02-18 12.53.18.jpg2016-02-18 12.53.04.jpg
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    absoluter 107SL Profi Avatar von 560er_Fan
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    4.239
    Danke
    381
    Erhielt 431 Danke für 304 Beiträge
    Sogar ein Opel is dabei
    . Gruß - Hartmut aus Hessen .

  3. #3
    107er Kenner Avatar von T-Modell
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    787
    Danke
    3
    Erhielt 29 Danke für 19 Beiträge
    Zitat Zitat von Gerd- Beitrag anzeigen
    ...
    z.B. ein /8 Coupé (steht auf dem Kopf) der ziemlich schlecht war bzw. noch ist, keine Ahnung, wer sich das antut, kostet dann dreimal soviel wie ein guter den man einfach kaufen kann...
    Hast recht,

    das ist schon komisch, wenn sich das jemand mit einem /8er antut
    Thomas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Ja, ein Diplomat, der einzige Opel der mir gefällt!

    Gestern war auch noch mein Freund Michael da, ein befreundeter Profifilmer hat einen sehr schönen Film über ihn und seinen Aston Martin DBS (dem Vorgänger von meinem) gemacht (Einspritzanlage übrigens vom 6.3 Mercedes) Rückleuchten auch von irgendeinem Allerweltsauto

    https://www.youtube.com/watch?v=LrhMsB8fCis

  5. #5
    107er Kenner Avatar von T-Modell
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    787
    Danke
    3
    Erhielt 29 Danke für 19 Beiträge
    Hast Recht, das ist mal ein richtig guter Film ...

  6. #6
    lebende Forenlegende Avatar von Peter-MS
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.295
    Danke
    377
    Erhielt 582 Danke für 413 Beiträge
    Eine Vollrestaurierung ist eigentlich wirtschaftlicher Unsinn, das ist wohl wahr.









    Das kann man nur machen, wenn man eine -wie auch immer- emotionale Bindung an dem Wagen hat.

    Für Händler lohnt sich sowas m.E. überhaupt nicht.

    Ich bin hin und wieder bei www.RH-sandstrahlarbeiten.de ....da stehen Maserati neben 190 SL, Pagode etc. Ein Baur-Cabrio stand dort auch vor kurzem.

    Peter
    Geändert von Peter-MS (19.02.2016 um 13:28 Uhr)

  7. #7
    absoluter 107SL Profi Avatar von 560er_Fan
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    4.239
    Danke
    381
    Erhielt 431 Danke für 304 Beiträge
    Schönes Video, Gerd,
    Schön auch mal die Einstellung eines Enthusiasten zu sehen und zu hören - Ja, so ein Asstonn hat sicher eine Aura.
    Geändert von 560er_Fan (19.02.2016 um 13:33 Uhr)
    . Gruß - Hartmut aus Hessen .

  8. #8
    lebende Forenlegende Avatar von Peter-MS
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.295
    Danke
    377
    Erhielt 582 Danke für 413 Beiträge
    Zitat Zitat von Gerd- Beitrag anzeigen
    Ja, ein Diplomat, der einzige Opel der mir gefällt!

    Gestern war auch noch mein Freund Michael da, ein befreundeter Profifilmer hat einen sehr schönen Film über ihn und seinen Aston Martin DBS (dem Vorgänger von meinem) gemacht (Einspritzanlage übrigens vom 6.3 Mercedes) Rückleuchten auch von irgendeinem Allerweltsauto

    https://www.youtube.com/watch?v=LrhMsB8fCis

    Sehr schönes Heck und ein geiler Motorsound. Immer wieder schön zu sehen, wieviele Jungs doch ne Klassiker-Macke haben.
    Geändert von Peter-MS (19.02.2016 um 13:36 Uhr)

  9. #9
    Erster Forums-Azubi Avatar von Micha107SLC
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1.387
    Danke
    569
    Erhielt 84 Danke für 75 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter-MS Beitrag anzeigen
    Sehr schönes Heck und ein geiler Motorsound. Immer wieder schön zu sehen, wieviele Jungs doch ne Klassiker-Macke haben.
    Mit den Rückleuchten vom Hillman Hunter. Keine Ahnung was die Ingenieure von AM da regelmässig reitet so ein Low Price Element das wichtig für den Charakter des Autos ist einzubauen. Aston-Hillman.jpg
    Beste Grüße aus Münster

    Micha107SLC


    "Folge dem Stern!"

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Micha107SLC für den nützlichen Beitrag:


  11. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Ich glaube nicht, dass die Rückleuchten originär für den Hillman Hunter hergestellt worden sind, sicher finden sich sich noch an anderen, in dieser Zeit wurden von den Herstellern der Leuchten (Cibié, Lukas, Bosch und Hella z.B.) fertige Leuchten den kleineren aber auch größeren Herstellern angeboten.

    Bei den damalig sehr oft angebotenen Rundscheinwerfer war das Standardmaß 5,5 und 7", diese wurden an extrem vielen Autos verbaut, ob Golf GTI oder Ferrari, und nahezu allen US Autos damals, es waren dann stets die gleichen. So hat der DBS 5,5 " Frontleuchten, die es an X Autos gab, z.B. an frühen 3er BMW, VW Polo etc. Sie sind so auch untereinander austauschbar

    Die Kosten der Leuchten errechneten sich an den Herstellungskosten, nicht an der Marke, da ist es wurscht ob RR oder Fiat. Die alten Jag hatten auch oft gleiche Leuchten wie die RR.
    Der Ferrari Daytona hatte z.B. Rückleuchten von Fiat.

    Bei den heutigen Herstellungsmethoden rechnen sich auch kleine Stückzahlen von speziell designte Leuchten

  12. #11
    Erster Forums-Azubi Avatar von Micha107SLC
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1.387
    Danke
    569
    Erhielt 84 Danke für 75 Beiträge
    Beste Grüße aus Münster

    Micha107SLC


    "Folge dem Stern!"

  13. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    ah ja - dann war das sicher ein Standardteil von Lucas! Auch am Reliant, evtl. auch an einem Bristol.
    Es gab mal Gleichteillisten für viele Autos, so konnte man z.B. Ferrari Ersatzteile anstelle von z.B. 500 DM für 25 DM kaufen, weil sie auch einem Traktor waren Sie hatten zwar oft anderer Herstellernummern, waren aber trotzdem baugleich. Ich kann mich noch erinnern, dass man diverse Teile der K-Jetronic des Ferrari 328GTS auch bei Opel bekam.
    Die Hersteller hassten solche Listen!

  14. #13
    lebende Forenlegende Avatar von Peter-MS
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.295
    Danke
    377
    Erhielt 582 Danke für 413 Beiträge
    Der Aston Martin DB7 (eigentlich ein Jaguar XJS mit Kompressor) hat die Rückleuchten vom Mazda 323. Exklusivität stellt man sich anders vor.
    Geändert von Peter-MS (19.02.2016 um 17:10 Uhr)

  15. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter-MS Beitrag anzeigen
    Der Aston Martin DB7 (eigentlich ein Jaguar XJS mit Kompressor) hat die Rückleuchten vom Mazda 323. Exklusivität stellt man sich anders vor.
    Käse - Exclusiv Reifen, Exclusiv Batterien, Scheibenwischer, Griffe, Getriebe, Lager, Filter, Lampen etc. etc. etc. hat keiner sowas, ausser die Hersteller von absoluten Massenkarren vielleicht wie VW.

    Exclusiv ist die Karosse, das Gesamtinterieur, der Motor, das Gesamtkonzept. Wer also hier auf diese Art von "Exclusivität" steht, sollte halt nen Polo, /8 oder was anderes aus der Großserie kaufen.

    Vor ein paar Monaten in der Klassikstadt kam auch mal so ein Mercedesheinz mit Klamotten von C&A an meinen Aston und sagte zu seinem Kumpel "muahahaha Rückleuchten vom Scirocco" Ich sage nur, "ja ja die Trauben sind zu sauer" verstand er aber nicht und schaute nur blöd.........

    http://medienwerkstatt-online.de/lws...d=14549&edit=0

    Der DB7 ist kein echter Aston mehr, da er keinen Aston Motor hat, deshalb bleiben die auch (auch aufgrund der wesentlich höheren Stückzahl) weit unter den Preisen anderer Aston.
    Ein schönes Auto trotzdem, wäre mir lieber als ein Jag XK
    Geändert von Gerd- (19.02.2016 um 17:27 Uhr)

  16. #15
    107er Kenner Avatar von T-Modell
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    787
    Danke
    3
    Erhielt 29 Danke für 19 Beiträge
    Zitat Zitat von Gerd- Beitrag anzeigen
    ...
    Der DB7 ist kein echter Aston mehr, da er keinen Aston Motor hat, ...
    Stimmt Gerd,
    deshalb ist ja auch ein Morgan niemals ein echter Morgan ... und ich hab' mich immer schon gewundert, warum ich noch keinen gekauft habe ...
    Thomas

  17. #16
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.729
    Danke
    194
    Erhielt 410 Danke für 243 Beiträge
    Zitat Zitat von Gerd- Beitrag anzeigen
    Ja, ein Diplomat, der einzige Opel der mir gefällt!

    Gestern war auch noch mein Freund Michael da, ein befreundeter Profifilmer hat einen sehr schönen Film über ihn und seinen Aston Martin DBS (dem Vorgänger von meinem) gemacht (Einspritzanlage übrigens vom 6.3 Mercedes) Rückleuchten auch von irgendeinem Allerweltsauto

    https://www.youtube.com/watch?v=LrhMsB8fCis
    Danke für die Bilder.
    Ist dies ein Diplomat oder Admiral?
    Martin

  18. #17
    lebende Forenlegende Avatar von Peter-MS
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.295
    Danke
    377
    Erhielt 582 Danke für 413 Beiträge
    Zitat Zitat von Gerd- Beitrag anzeigen
    Käse - Exclusiv Reifen, Exclusiv Batterien, Scheibenwischer, Griffe, Getriebe, Lager, Filter, Lampen etc. etc. etc. hat keiner sowas, ausser die Hersteller von absoluten Massenkarren vielleicht wie VW.

    Exclusiv ist die Karosse, das Gesamtinterieur, der Motor, das Gesamtkonzept. Wer also hier auf diese Art von "Exclusivität" steht, sollte halt nen Polo, /8 oder was anderes aus der Großserie kaufen.

    Vor ein paar Monaten in der Klassikstadt kam auch mal so ein Mercedesheinz mit Klamotten von C&A an meinen Aston und sagte zu seinem Kumpel "muahahaha Rückleuchten vom Scirocco" Ich sage nur, "ja ja die Trauben sind zu sauer" verstand er aber nicht und schaute nur blöd.........

    http://medienwerkstatt-online.de/lws...d=14549&edit=0

    Der DB7 ist kein echter Aston mehr, da er keinen Aston Motor hat, deshalb bleiben die auch (auch aufgrund der wesentlich höheren Stückzahl) weit unter den Preisen anderer Aston.
    Ein schönes Auto trotzdem, wäre mir lieber als ein Jag XK

    Der Aston Martin DB7 hat die Bodengruppe vom Jaguar XJ/XJS und den 4L.-Motor vom Jaguar XJS, allerdings mit Kompressor bestückt. Div. Schalter sind zum Teil auch vom XJS. Weshalb der DB7 damals ca. 80.000,-- teurer war als der Jaguar XK ist überhaupt nicht nachvollziehbar. Mir gefallen weder DB7 noch Jaguar XK8.

    Ob sich Leute über deinen Aston Martin abfällig äussern kann dir doch egal sein, für dic h ist es doch sowieso ein Spekulationsobjekt.

    Peter

  19. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter-MS Beitrag anzeigen
    Der Aston Martin DB7 hat die Bodengruppe vom Jaguar XJ/XJS und den 4L.-Motor vom Jaguar XJS, allerdings mit Kompressor bestückt. Div. Schalter sind zum Teil auch vom XJS. Weshalb der DB7 damals ca. 80.000,-- teurer war als der Jaguar XK ist überhaupt nicht nachvollziehbar. Mir gefallen weder DB7 noch Jaguar XK8.

    Ob sich Leute über deinen Aston Martin abfällig äussern kann dir doch egal sein, für dic h ist es doch sowieso ein Spekulationsobjekt.

    Peter
    Ist mir ja auch wurscht, ich amüsier mich immer nur über die Traubenfüchse, (oder euch, die ihr mich auf die Rolle nehmen wollt ) - und - nein, Spekulationsobjekt ist er nur nebenher als Tüpferl auf dem i -
    Warum der DB7 80 Mille teurer ist ? Viel Handarbeit, Alukarosse, hochwertigere Ausstattung, der Kompressor war anfangs exclusiv, die andere Hälfte weil es halt ein Aston ist!

  20. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von Ernie500 Beitrag anzeigen
    Danke für die Bilder.
    Ist dies ein Diplomat oder Admiral?
    Kapitän (lt. Schild) ?? so kenn ich die gar nicht, so sah er vorher aus:
    Angehängte Grafiken

  21. #20
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.729
    Danke
    194
    Erhielt 410 Danke für 243 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter-MS Beitrag anzeigen
    Der Aston Martin DB7 hat die Bodengruppe vom Jaguar XJ/XJS und den 4L.-Motor vom Jaguar XJS, allerdings mit Kompressor bestückt. Div. Schalter sind zum Teil auch vom XJS. Weshalb der DB7 damals ca. 80.000,-- teurer war als der Jaguar XK ist überhaupt nicht nachvollziehbar. Mir gefallen weder DB7 noch Jaguar XK8.

    Ob sich Leute über deinen Aston Martin abfällig äussern kann dir doch egal sein, für dic h ist es doch sowieso ein Spekulationsobjekt.

    Peter
    Warum ist ein AMG teurer als ein normaler Mercedes?
    Wegen der paar albenen Spoiler und ein paar Mehr PS?
    Martin

  22. #21
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.729
    Danke
    194
    Erhielt 410 Danke für 243 Beiträge
    Solch einen Kapitän finde ich richtig schön, findet man allerdings nur äusserst selten.
    Martin

  23. #22
    lebende Forenlegende Avatar von Peter-MS
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.295
    Danke
    377
    Erhielt 582 Danke für 413 Beiträge
    Zitat Zitat von Gerd- Beitrag anzeigen
    Ist mir ja auch wurscht, ich amüsier mich immer nur über die Traubenfüchse, (oder euch, die ihr mich auf die Rolle nehmen wollt ) - und - nein, Spekulationsobjekt ist er nur nebenher als Tüpferl auf dem i -
    Warum der DB7 80 Mille teurer ist ? Viel Handarbeit, Alukarosse, hochwertigere Ausstattung, der Kompressor war anfangs exclusiv, die andere Hälfte weil es halt ein Aston ist!

    Die Ausstattung im DB7 war keinesfalls hochwertiger als im Jaguar.......wie kommst du denn darauf?

    Der DB7 war teurer weil Aston Martin dranstand, qualitativ besser war der Wagen nicht. Einzig, das sog. Conolly-Leder hatte der XJS-Facelift nicht, der 6 L. hatte allerdings Volleder, dann gab es noch den XJS-Insignia für ganz besonders anspruchsvolle Leute. Alle Fl-XJS waren verzinkt. Die XK8 sollen sogar noch besser gewesen sein.

    Irgendwo habe ich einen Bericht über DB7, danach möchtest du keinen haben, soviel ist sicher.

    Der DB7 besaß einen Stahlrahmen, Stahlaufbau und Kompositkotflügel. Die Aufhängung bestand aus doppelten Dreieckslenkern mit Anti-Dive-System, Schraubenfedern, Dämpfern und Drehstabilisator hinten. Außerdem wurde der DB7 mit Teves-ABS und mit speziell für ihn entwickelten Bridgestone-Reifen mit Niederquerschnittsprofil ausgestattet. Beide Modelle besaßen Doppel-Airbags, Seitenaufprallschutz, Bordcomputer und eine luxuriöse Sicherheits-Innenausstattung mit Klimaanlage, Stereoanlage mit sechs Lautsprechern, Tempomat, Conolly-Lederpolster, Teppichflor und Mittelkonsole in Walnussholz.
    Geändert von Peter-MS (19.02.2016 um 21:38 Uhr)

  24. #23
    107 SL Experte Avatar von Stefan420SL
    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    1.854
    Danke
    76
    Erhielt 190 Danke für 147 Beiträge
    Zwei mal drei macht vier,widewidewitt und drei macht neune,ich mach mir die Welt,widewide wie sie mir gefällt ....
    Mit Lügen kommt man zwar weiter, aber, nicht mehr zurück.

  25. #24
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.729
    Danke
    194
    Erhielt 410 Danke für 243 Beiträge
    Fred kann geschlossen werden
    Martin

  26. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ernie500 für den nützlichen Beitrag:


  27. #25
    lebende Forenlegende Avatar von Peter-MS
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    13.295
    Danke
    377
    Erhielt 582 Danke für 413 Beiträge
    Zitat Zitat von Ernie500 Beitrag anzeigen
    Fred kann geschlossen werden

    ....oder wir machen weiter und Steffi kommt inne Zwangsjacke

  28. Folgender Benutzer sagt Danke zu Peter-MS für den nützlichen Beitrag:


  29. #26
    107 SL Experte Avatar von Stefan420SL
    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    1.854
    Danke
    76
    Erhielt 190 Danke für 147 Beiträge
    Aber Martin, bist du etwa zu ner Spaßbremse mutiert ?
    Wer is Petra ?


    Stefan
    Mit Lügen kommt man zwar weiter, aber, nicht mehr zurück.

  30. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter-MS Beitrag anzeigen
    Die Ausstattung im DB7 war keinesfalls hochwertiger als im Jaguar.......wie kommst du denn darauf?

    Der DB7 war teurer weil Aston Martin dranstand, qualitativ besser war der Wagen nicht. Einzig, das sog. Conolly-Leder hatte der XJS-Facelift nicht, der 6 L. hatte allerdings Volleder, dann gab es noch den XJS-Insignia für ganz besonders anspruchsvolle Leute. Alle Fl-XJS waren verzinkt. Die XK8 sollen sogar noch besser gewesen sein.

    Irgendwo habe ich einen Bericht über DB7, danach möchtest du keinen haben, soviel ist sicher.

    Der DB7 besaß einen Stahlrahmen, Stahlaufbau und Kompositkotflügel. Die Aufhängung bestand aus doppelten Dreieckslenkern mit Anti-Dive-System, Schraubenfedern, Dämpfern und Drehstabilisator hinten. Außerdem wurde der DB7 mit Teves-ABS und mit speziell für ihn entwickelten Bridgestone-Reifen mit Niederquerschnittsprofil ausgestattet. Beide Modelle besaßen Doppel-Airbags, Seitenaufprallschutz, Bordcomputer und eine luxuriöse Sicherheits-Innenausstattung mit Klimaanlage, Stereoanlage mit sechs Lautsprechern, Tempomat, Conolly-Lederpolster, Teppichflor und Mittelkonsole in Walnussholz.
    weil ich in beiden schon gesessen habe und sie mir genau anschaute, da sah man schon den Unterschied, trotzdem möcht ich keinen DB7, kostet zwar nur ein rundes Drittel wie der Virage, aber er ist mir halt nicht Aston Martin genug.
    Geändert von Gerd- (19.02.2016 um 21:53 Uhr)

  31. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter-MS Beitrag anzeigen
    ....oder wir machen weiter und Steffi kommt inne Zwangsjacke

    In der ist er schon lange, hats nur noch nicht gemerkt..............

  32. #29
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.729
    Danke
    194
    Erhielt 410 Danke für 243 Beiträge
    Hab nicht die mörder Ahnung aber ich denke mal, dass ein AM exklusiver ist als ein Jaguar oder Mercedes.

    Fuhr nicht Roger Moore in die Zwei einen Aston Martin?
    Martin

  33. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von Ernie500 Beitrag anzeigen
    Hab nicht die mörder Ahnung aber ich denke mal, dass ein AM exklusiver ist als ein Jaguar oder Mercedes.

    Fuhr nicht Roger Moore in die Zwei einen Aston Martin?


    klar, ist der gleiche wie der meines Freundes ganz am Anfang des Threads im youtube Video

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Statistik
Themen:
18132
Beiträge:
223122
Benutzer:
11.589
Produkte:
1
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Gerolf
Mit 1.255 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (07.06.2012 um 11:41 Uhr).
Neue Benutzer:
27.05.2016
OllisBenz8...
27.05.2016
Volker.S.
26.05.2016
Harry6666
25.05.2016
CEMB1980
25.05.2016
han107