Letzte Forenthemen
Witz des Tages
Antworten: 866
Letzter Beitrag von MoniuHolger 07.12.2016, 16:48
w111 limousine
Antworten: 6
Letzter Beitrag von Holger 06.12.2016, 10:33
mal wieder ein musik fred
Antworten: 192
Letzter Beitrag von hank 04.12.2016, 00:05
Zeige:
Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 124
Gesamt: 125
Team: 0
Benutzer:
  1. vnfastacc1
Freunde anzeigen
+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 105
  1. #1
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.802
    Danke
    204
    Erhielt 419 Danke für 250 Beiträge

    Nun kommt sie wieder

    die Zeit des Schenkens

    Wird von Jahr zu Jahr schwieriger.
    Ich wüsste mir selber nix zu schenken ausser vllt. einen CL500
    Klar kann man hergehen und nichts mehr schenken aber irgendwie sollte man sich wenigstens in dieser sich ständig verändernden Welt etwas Brauchtum erhalten.

    Legt ihr euch Geschenkemäßig richtig ins Zeug oder seid ihr zu faul und geizig?
    Martin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    192
    Danke
    32
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge
    Hi,

    Ich bin einfach faul.
    Außerdem ist doof wenn man nicht trifft mit dem Geschenk. Dann die /der Beschenkte spielt vor, dass alles okay ist.
    Diesmal habe ich aber Glück und vor paar Wochen habe ich erfahren was meine Frau sich wünscht.

    Gruß zum 3. Advent
    Pawel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Taj, das schenken, ich kann gut auf Geschenke zu Weihnachten verzichten, ich wüsst auch nicht was. Die kleineren Dinge kauft man sich sowieso wenn man sie will, die größeren kann man ja niemandem als Geschenk zumuten
    Für meine Frau gibts immer was, da fällt mir auch immer was ein, was nicht alltäglich ist und sie auch nicht drauf kommt. Letztendlich schenkt sie mir dann doch auch immer was nettes.

    Ansonsten ist Familientreffen im Saarland (einer fehlt bitte nicht fragen ) da will ich mit meinem Neffen was für nächstes Jahr planen und den Rest damit überraschen.

  4. #4
    absoluter 107SL Profi Avatar von 560er_Fan
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    4.363
    Danke
    390
    Erhielt 440 Danke für 313 Beiträge
    3 Kids noch im oder grad aus dem Studium - die brauchen immer was. Das ist dann aber eher keine ÜBerraschung sondern die Erfüllung eines Wunsches, den man sich als Studi so nicht leisten kann.

    Meine Frau und ich schenken uns gewöhnlich nix separat. Wir beschenken uns oft mit etwas, dass angedacht aber aus Vernunftsgründen mal zurückgestellt wurde.

    Die Tradition, zu Weihnachten jemandem etwas gutes zu tun, find ich gut. Mach ich auch regelmäßig anstelle von Geschenken an Kunden wie früher. Tun inzwischen immer mehr Geschäftsleute und vermerken das auf den Wunschkarten zum Jahresende.
    . Gruß - Hartmut aus Hessen .

  5. #5
    absoluter 107SL Profi Avatar von ahornandi
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    3.237
    Danke
    91
    Erhielt 181 Danke für 112 Beiträge
    hallo,

    ich hab beruflich 20 jahre auf den weihnachtsmärkten in nrw gearbeitet. da hat man am 24ten irgendwann dermassen die schnauze voll von der tradition, hysterie, unvernunft. ich bin jetzt zwar seit ein paar jahren nicht mehr aktiv auf den märkten und beliefere auch keine mehr, trotzdem find ich die zeit einfach zum kotzen.
    einzig der umsatz tröstet einen über das schlimmste hinweg ...

    ja und was ich noch sagen wollte ho ho ho ich hab noch schöne geschenkideen, falls eure frauen nicht wissen was sie euch dieses jahr schenken sollen, auf lager ...

    mfg
    andreas
    www.sl-schlachthof.de - wir machen auch hausbesuche

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu ahornandi für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    107 SL Experte Avatar von poldi
    Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    2.017
    Danke
    243
    Erhielt 227 Danke für 172 Beiträge
    Irgendwann in grauer Vorzeit haben die Erwachsenen im Familienrat beschlossen, sich gegenseitig nix zu schenken. Das hielt 1 bis 2 Jahre. Dann fing einer an sich für das Geschenk für das Enkelchen, sich bei Oma zu bedanken. Das war ihr dann peinlich und sie begann im nächsten Jahr zurückzuschenken. Der mit Abstand am schwierigsten zu Beschenkende bin ich. Frau und Kinder bekommen nun etwas kleines Nettes. Die Enkel werden verwöhnt. Schwägerinnen und Nichten bedanken sich für die Einladung zum traditionellen Am-Ersten-Feiertag-Mit-Der-Ganzen-Familie-Essen-Gehen (inzwischen 12-18 Leute) mit einer Flasche Wein. Nach etwas Meckerei kennen sie auch die von mir bevorzugten Sorten.
    Grüße aus dem Ölsumpf - Ulli

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu poldi für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Vom Ursprung (das Geburtsdatum ist eh erdacht ohne jeden wissenschaftlichen Hintergrund) mal abgesehen, bei uns ist niemand religiös, es ist halt ne nette Tradition die wir losgelöst vom Ursprung begehen, so in etwa, als hätte jeder Geburtstag.

    Die Schenkerei kann auch stressig sein, vor allem wenn einem partout nix einfällt und man nicht irgendetwas um des blossen Schenkens willen kaufen möchte. So gibst meisten etwas unvernünftiges wozu man selbst zu geizig war

    In der Hauptsache ist es ein nettes Familientreffen.

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gerd- für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.802
    Danke
    204
    Erhielt 419 Danke für 250 Beiträge
    Ist schon irgendwie traurig, dass einem kaum noch was einfällt weil man alles schon im Überfluss hat

    Verdient man heute mehr als früher?
    Liegts am Alter?

    Dieses Jahr will so gar keine Weihnachtsstimmung aufkommen, bei diesem Wetter denkt man eher das in ein paar Tagen Ostern ist
    Hauptsache aber ist, dass wieder 3 Haselnüsse für Aschenbrödel läuft....gefällt mir
    Martin

  12. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Sicher liegts auch am Alter, wenn man das schon 30/40/50 mal bewusst erlebt hat, flachts halt ab, wie alle Wiederholungen. Dazu kommt die Übersättigung weil man eigentlich alles hat was man will und was in finanzieller Reichweite liegt.

    Übrigens, als Tip für den der alles hat - http://www.zwick-schuhmanufaktur.de/...ber-zwick.html

    Ich hab mir dort jetzt als "Eigengeschenk" ein zweites Paar von Zwick bestellt, in "british racing green" diese da:

    http://www.zwick-schuhmanufaktur.de/...larksboot.html

    Handwerklich eine herausragende Qualität, es lohnt sich.

  13. #10
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.802
    Danke
    204
    Erhielt 419 Danke für 250 Beiträge
    Würden mir die zur Jeans besser gefallen:

    http://www.zwick-schuhmanufaktur.de/...nderschuh.html
    Martin

  14. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Geschmackssache halt Es lohnt sich auf jeden Fall, wenn man sich mal was richtig gutes gönnen will.

    Da ich es mit Jesus Maria und Josef nicht so habe, mal was besinnliches und wirklich beeindruckendes reales, die besten Bilder die es von der Sonne je gab, mal formatfüllend anschauen und bedenken, dass die Erde noch nicht mal Stecknadelkopfgröße im Verhältnis zu einem Fußball hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=6tmbeLTHC_0

  15. #12
    107 SL Experte Avatar von poldi
    Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    2.017
    Danke
    243
    Erhielt 227 Danke für 172 Beiträge
    Zitat Zitat von Ernie500 Beitrag anzeigen
    Ist schon irgendwie traurig, dass einem kaum noch was einfällt .....

    Ach komm. Wenn Du die zu Beschenkenden gut kennst, kennst Du doch auch deren Interessen. Und da findet sich bestimmt auch was nettes Kleines.


    Beispiel:


    Gerd hat neue Schuhe -> schenk im ein Paar gute Wollsocken.
    Ulli trinkt gern -> schenk ihm ne Flasche guten Barolo.


    u.s.w.u.s.f.
    Grüße aus dem Ölsumpf - Ulli

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu poldi für den nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von poldi Beitrag anzeigen
    Ach komm. Wenn Du die zu Beschenkenden gut kennst, kennst Du doch auch deren Interessen. Und da findet sich bestimmt auch was nettes Kleines.


    Beispiel:


    Gerd hat neue Schuhe -> schenk im ein Paar gute Wollsocken.
    Ulli trinkt gern -> schenk ihm ne Flasche guten Barolo.


    u.s.w.u.s.f.

    au ja - in british racing green!

    und vielen Dank für Deine Post, im Moment bin ich bestens versorgt, im Januar werd ich mal ein Probierpaket zum verkosten bestellen, im Moment sind die sicher gut beschäftigt

  18. #14
    107 SL Experte Avatar von poldi
    Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    2.017
    Danke
    243
    Erhielt 227 Danke für 172 Beiträge
    Tut mir leid. Keine in brg.


    Grüße aus dem Ölsumpf - Ulli

  19. Folgender Benutzer sagt Danke zu poldi für den nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge

  21. #16
    107 SL Experte Avatar von Stefan420SL
    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    1.863
    Danke
    76
    Erhielt 190 Danke für 147 Beiträge
    Mit Lügen kommt man zwar weiter, aber, nicht mehr zurück.

  22. #17
    107er Kenner Avatar von Alexx1001
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    705
    Danke
    104
    Erhielt 51 Danke für 36 Beiträge
    Schenken und beschenkt werden finde ich sehr schön. Bei uns kommt die Familie am 24./25. zusammen um gemeinsam Weihnachten zu feiern. Da wird zusammen gekocht, gespielt und gesungen alle freuen sich und genießen die Weihnachtstage. Geschenke und Spenden gehören für uns mit dazu.

    Alexander

  23. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Alexx1001 für den nützlichen Beitrag:


  24. #18
    107er Kenner Avatar von Lagu
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    703
    Danke
    53
    Erhielt 152 Danke für 102 Beiträge
    Ich finde das Beschenken eine tolle Sitte.


    Am 02. Weihnachtstag haben wir 21 Familiengäste, für die ich dann Rouladen und handgeschabte Spätzle mache.


    Die Kinder, Neffen und Nichten bekommen natürlich Geschenke, die ich schon im Sommer gekauft habe. Für die Erwachsenen gibt es gerahmte schwarz-weiss Bilder von der Familie 1912. Quasi Fotos mit H-Kennzeichen.


    Meine Tochter meinte witziger weise ich soll meinem "Schwiegersohn in Bewerbungssituation" so ein Calvin Klein Unterhosen-Set kaufen. Hab ich natürlich gemacht. ....harhar......


    Ich finde Schenken toll.

  25. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Kochen ist eins meiner Hobbys, am 24. gibts als Hauptgang einen Wolfsbarsch (Wildfang, die Zuchtteile schmecken lang nicht so gut) im Salzmantel und diverse mediterrane Gemüse, dazu einen excellenten Weisswein, Kaitu, vom Weingut Markus Schneider, am 25. dann wie gesagt den Familientag mit durchgehender Verpflegung von 12 bis 20 Uhr
    Früher machte ich immer eine Gans, meine Frau ist aber seit einem Jahr Vegetarierin und isst an hohen Feiertag mal Fisch.

  26. #20
    107er Kenner Avatar von T-Modell
    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    805
    Danke
    5
    Erhielt 34 Danke für 24 Beiträge
    Kaitui, Gerd, Kaitui ... maorisch für "Schneider" ... leider der 2014er schon ausverkauft ...

    Ich denke, ich habe das ultimative Geschenk für meine Frau dieses Jahr. Ihre (unsere) Tochter inkl. Enkelkind (1 Jahr) wohnt ja in Melbourne und waren im Oktober für 5 Wochen zu Besuch. Könnt Euch vorstellen, wie der Abschied Anfang November war.

    Schon vor Abflug kam mir die Idee, daß ein Besuch über Weihnachten DAS Geschenk wäre. Also fliegen die zwei für drei Wochen nach Deutschland. Morgen habe ich um 10:00 einen "Termin" in Hannover, sodaß ich um 06:00 aus dem Haus muß. Grobe Richtung stimmt auch, ich halte nur am Flughafen. Seit 7 Wochen können wir das Geheimnis jetzt dichthalten ...

    Kann's gar nicht erwarten, DAS Gesicht morgen zu sehen
    Thomas

  27. #21
    absoluter 107SL Profi
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.237
    Danke
    1
    Erhielt 83 Danke für 68 Beiträge
    Hier fuer Gerd ein Alternativangebot; ebenfalls in british-racinggruen: Socken british-racinggruen
    Mit Plueschsohle, historisch erprobt in langen, langen Wanderungen unter teils widrigen Wetterumstaenden.


    Thomas,
    Melbourne, AU oder Melbourne, FL? Hoffentlich nicht Letzteres....
    Mach' bitte Bilder, so 'was ist unbezahlbar... Viel Spass Euch auf jeden Fall.

    Weihnachten als solches empfinde ich ebenfalls eine nette Tradition. Das Drumrum geht mir allerdings gehoerig auf den Senkel. Sitzt man dann erst einmal und kann die Ruhe geniessen ist's doch eine feine Sache.
    Wir hatten fuer dieses Weihnachten ebenfalls eine Reise nach Deutschland bzw. in die Alpen geplant. Allerdings was das, was gefiel, nicht hoch genug (fuer Schnee-Garantie) oder es war zu voll (wie eigentlich fast ueberall in den Alpen ueber die Feiertage).
    Also geht's hier in die Berge. Mal sehen wie das so wird. Obwohl ich ganz gerne mal Ski fahre freue ich mich dann doch auf ein etwas waermeres Weihnachten im naechsten Jahr.

    Was die Geschenke angeht - eigentlich gibt es ja an solchen Anlaessen nur fuer das Geburtstagskind Geschenke und nicht fuer die Gaeste, die da so zahlreich feiern....
    Deswegen halten wir das eigentlich recht klein. Eigentlich....


    Gruss

    Frenek

  28. #22
    absoluter 107SL Profi Avatar von Ernie500
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    2.802
    Danke
    204
    Erhielt 419 Danke für 250 Beiträge
    Zitat Zitat von t-modell Beitrag anzeigen
    kaitui, gerd, kaitui ... Maorisch für "schneider" ... Leider der 2014er schon ausverkauft ...

    Ich denke, ich habe das ultimative geschenk für meine frau dieses jahr. Ihre (unsere) tochter inkl. Enkelkind (1 jahr) wohnt ja in melbourne und waren im oktober für 5 wochen zu besuch. Könnt euch vorstellen, wie der abschied anfang november war.

    Schon vor abflug kam mir die idee, daß ein besuch über weihnachten das geschenk wäre. Also fliegen die zwei für drei wochen nach deutschland. Morgen habe ich um 10:00 einen "termin" in hannover, sodaß ich um 06:00 aus dem haus muß. Grobe richtung stimmt auch, ich halte nur am flughafen. Seit 7 wochen können wir das geheimnis jetzt dichthalten ...

    Kann's gar nicht erwarten, das gesicht morgen zu sehen
    thomas
    super!!!!!!!
    Martin

  29. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    Den Kaitui hab ich vor zwei Monaten gekauft, da waren nur noch einige hundert Flaschen bei Schneider da Ich hoffe, er hält bis zum Frühjahr.

    Das mit der Einladung ist ne tolle Idee, da wird sich Cynthia riesig freuen!

    @Bengt - das ist olivgrün, nicht british racing green Ein Sockenthread hätte ja was, hat sonst sicher kein Forum................

  30. #24
    absoluter 107SL Profi
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.237
    Danke
    1
    Erhielt 83 Danke für 68 Beiträge
    as ist olivgrün, nicht british racing green

    Klar, waere ich Englaender wuerde ich die Farbe auch nicht gemeinhin 'olivgruen' nennen sondern mehr elitaer angehaucht 'racing green'. Dort will, vermutlich aus gleichen Gruenden, ein Herr Battenberg ja auch lieber Mountbatten heissen. Sehr originell...

    Andererseits, wenn Du ausreichend von dem RatatuikatatuiZeuchs genossen hast ist's vermutlich eh wurscht.

    Gruss

    Frenek

  31. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gerd-
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    387
    Danke
    29
    Erhielt 51 Danke für 38 Beiträge
    farbenblind geworden mein Lieber?

  32. #26
    absoluter 107SL Profi Avatar von ulflei
    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    4.896
    Danke
    347
    Erhielt 272 Danke für 183 Beiträge
    ir hatten fuer dieses Weihnachten ebenfalls eine Reise nach Deutschland bzw. in die Alpen geplant. Allerdings was das, was gefiel, nicht hoch genug (fuer Schnee-Garantie) oder es war zu voll (wie eigentlich fast ueberall in den Alpen ueber die Feiertage).

    Innsbruck Zugspitze oder viel schoener Soelden auf dem Gltscher bin ich sogar im Juli Ski gefahren,und dann noch die richtige Musik dabei unds passt scho

    https://www.youtube.com/watch?v=mNkEs0bEe9s

    Gruss

    Ulf
    This could be the beginning of a great thread

  33. #27
    lebende Forenlegende Avatar von Johnny-1951
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    5.115
    Danke
    281
    Erhielt 246 Danke für 190 Beiträge
    Ja sicher mache ich Geschenke und habe auch gerne welche.

    So wie es als Kind war, war es für mich optimal.
    Die Vorweihnachtszeit in der Stadt Aachen, die Adalbertstraße war damals die Einkaufmeile.
    Von der einen Straßenseite zur anderen Seite Lampen so viel, dass das leuchten unserer Kinderaugen nicht mehr zu sehen war. Der Kaufhof hatte damals ca. 4 Wochen Spielzeugausstellung, unvorstellbar was da alles aufgebaut war, nein keine Regale, richtige Landschaften. Meine 7 Geschwister und ich waren mindestens in der Woche 2 mal da und konnten uns nicht satt sehen, ja sicher dieses und jenes hätten wir uns gewünscht.
    Da mein Vater ein kleiner Polizist war, blieben unsere Wünsche unerreichbar. Es wurde in der Schule (auch damals schon) geprotzt was man alles zu Weihnachten bekommen würde, ich war schon froh, da ich aus einer kinderreichen Familie kam und meinen Freikakao erhielt

    So was uns keiner nehmen konnte, war dann der heilige Abend oder der 1te Weihnachtsfeiertag wenn mein Vater am heiligen Abend Dienst hatte.
    Endlos dauerte damals für uns Kinder der gang zur Bescherung, erst als wir ein TV hatten und wir uns anschauen konnten "wir warten aufs Chriskind", wurde die zeit etwas verkürzt.
    Da kommt das, was sich keiner vorstellen kann, einen Weihnachtsbaum der bis unter die Decke ging so das keine Zeitung zwischen Spitze und Decke passte (mach ich heute auch noch so). Rundherum war alles aufgebaut, der Baum leuchtete damals schon mit Elektrischen Kerzen, an einer anderen Stelle lief die Weihnachtspyramide mit Glöckchen und 4 Kerzen, der Adventskranz brannte runter mit 4 Kerzen, führ jeden stand ein bunter Teller da, und jeder bekam ein Spielzeug, was in der Summe dann an dem Kaufhof erinnerte.
    Zum Essen gab es Kartoffelsalat und gegrillte Hähnchen, wir großen durften lange aufbleiben um in die Christmette zu gehen, herrliches Weihnachten was man als erwachsener nie so sehen würde.
    Ich glaube, wir hatten ein viel schöneres Weihnachten, als die Familien mit 1 oder 2 Kindern

    P.S.:
    Am nächsten Tag war die hälfte der Weihnachtspielsachen von mir zerlegt, ich wollte immer wissen, warum die Pupe Mama sagen konnte, warum bei der Eisenbahn sich mansche Räder frei durchdrehten oder warum beim Polizeiwagen das Blaulicht leuchtete, vom Polizeiwagen fuhr dann am nächsten Tag nur noch der Unterboden mit einer drehenden Spirale mit Lampe oben drauf durch die Wohnung usw....
    Ja ich glaube, habe damit den anderen viel Nervensubstanz geraubt, aber dennoch immer wieder alles zusammen gebaut.

    Das heutige Weihnachten kann da nicht mehr heran, denke aber, das geht jedem hier so oder...
    * Gruß, Werner *
    "Das dichteste Netz hat die meisten Löcher"

  34. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Johnny-1951 für den nützlichen Beitrag:


  35. #28
    absoluter 107SL Profi
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.237
    Danke
    1
    Erhielt 83 Danke für 68 Beiträge
    Zitat Zitat von Johnny-1951 Beitrag anzeigen
    Ja sicher mache ich Geschenke und habe auch gerne welche.

    So wie es als Kind war, war es für mich optimal.
    Die Vorweihnachtszeit in der Stadt Aachen, die Adalbertstraße war damals die Einkaufmeile.
    Von der einen Straßenseite zur anderen Seite Lampen so viel, dass das leuchten unserer Kinderaugen nicht mehr zu sehen war. Der Kaufhof hatte damals ca. 4 Wochen Spielzeugausstellung, unvorstellbar was da alles aufgebaut war, nein keine Regale, richtige Landschaften. Meine 7 Geschwister und ich waren mindestens in der Woche 2 mal da und konnten uns nicht satt sehen, ja sicher dieses und jenes hätten wir uns gewünscht.
    Da mein Vater ein kleiner Polizist war, blieben unsere Wünsche unerreichbar. Es wurde in der Schule (auch damals schon) geprotzt was man alles zu Weihnachten bekommen würde, ich war schon froh, da ich aus einer kinderreichen Familie kam und meinen Freikakao erhielt

    So was uns keiner nehmen konnte, war dann der heilige Abend oder der 1te Weihnachtsfeiertag wenn mein Vater am heiligen Abend Dienst hatte.
    Endlos dauerte damals für uns Kinder der gang zur Bescherung, erst als wir ein TV hatten und wir uns anschauen konnten "wir warten aufs Chriskind", wurde die zeit etwas verkürzt.
    Da kommt das, was sich keiner vorstellen kann, einen Weihnachtsbaum der bis unter die Decke ging so das keine Zeitung zwischen Spitze und Decke passte (mach ich heute auch noch so). Rundherum war alles aufgebaut, der Baum leuchtete damals schon mit Elektrischen Kerzen, an einer anderen Stelle lief die Weihnachtspyramide mit Glöckchen und 4 Kerzen, der Adventskranz brannte runter mit 4 Kerzen, führ jeden stand ein bunter Teller da, und jeder bekam ein Spielzeug, was in der Summe dann an dem Kaufhof erinnerte.
    Zum Essen gab es Kartoffelsalat und gegrillte Hähnchen, wir großen durften lange aufbleiben um in die Christmette zu gehen, herrliches Weihnachten was man als erwachsener nie so sehen würde.
    Ich glaube, wir hatten ein viel schöneres Weihnachten, als die Familien mit 1 oder 2 Kindern

    P.S.:
    Am nächsten Tag war die hälfte der Weihnachtspielsachen von mir zerlegt, ich wollte immer wissen, warum die Pupe Mama sagen konnte, warum bei der Eisenbahn sich mansche Räder frei durchdrehten oder warum beim Polizeiwagen das Blaulicht leuchtete, vom Polizeiwagen fuhr dann am nächsten Tag nur noch der Unterboden mit einer drehenden Spirale mit Lampe oben drauf durch die Wohnung usw....
    Ja ich glaube, habe damit den anderen viel Nervensubstanz geraubt, aber dennoch immer wieder alles zusammen gebaut.

    Das heutige Weihnachten kann da nicht mehr heran, denke aber, das geht jedem hier so oder...
    Einer der besten Beitraege, die sich seit langem im Internet gelesen habe.

    Danke.

    Gruss

    Frenek

  36. #29
    lebende Forenlegende Avatar von Johnny-1951
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    5.115
    Danke
    281
    Erhielt 246 Danke für 190 Beiträge
    Zitat Zitat von ulflei Beitrag anzeigen
    ir hatten fuer dieses Weihnachten ebenfalls eine Reise nach Deutschland bzw. in die Alpen geplant. Allerdings was das, was gefiel, nicht hoch genug (fuer Schnee-Garantie) oder es war zu voll (wie eigentlich fast ueberall in den Alpen ueber die Feiertage).

    Innsbruck Zugspitze oder viel schoener Soelden auf dem Gltscher bin ich sogar im Juli Ski gefahren,und dann noch die richtige Musik dabei unds passt scho

    https://www.youtube.com/watch?v=mNkEs0bEe9s

    Gruss

    Ulf
    Aber Ulf, Ski fahren ist doch Sport, hier die Bilder und die Musik dazu

    hier https://www.youtube.com/watch?v=oEuatEIRIzI
    * Gruß, Werner *
    "Das dichteste Netz hat die meisten Löcher"

  37. #30
    absoluter 107SL Profi
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.237
    Danke
    1
    Erhielt 83 Danke für 68 Beiträge
    Ulf, wie Du schon schriebst, das kann man auch im Sommer. Aber der Rest der Landschaft darf dann auch schon mal schoen weiss sein. Und unter 2000m kann es da schon kritisch werden. Aber wie gesagt, nu' bleiben wir eben hier im Lande. Gibt ja auch genug Schnee hier.

    Gruss

    Frenek

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Statistik
Themen:
18239
Beiträge:
224398
Benutzer:
11.670
Produkte:
1
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Emue
Mit 1.255 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (07.06.2012 um 12:41 Uhr).
Neue Benutzer:
07.12.2016
Maggus
07.12.2016
aspa061292
05.12.2016
Tylebkng23...
05.12.2016
käfeli